Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Stefan Feiner am 16.09.2022 11:45
 


THEMA:  Vorsteuerabzug Geschäftsraummiete

Hallo!

Ich miete ein Atelier in Wien als Untermieter an mit schriftlichem Vertrag. Ich selbst wiederum vermiete Teile des Ateliers an drei Untermieter, wir haben einen mündlichen Mietvertrag. Diese überweisen mir ihren Mietbeitrag und ich überweise die Gesamtmiete an meine Vermieterin. 

Bei der Miete sind 20% MwSt. enthalten. Ein Untermieter von mir möchte nun eine Rechnung von mir haben, damit er sich über den Vorsteuerabzug die MwSt. zurückholen kann. Das Problem ist, dass ich selbst nur Kleinunternehmer bin und eine Rechnung mit MwSt. nicht ausstellen kann. 

Es gibt nun die Idee, dass nun er die Gesamtmiete an meine Vermieterin überweist, damit er von ihr eine Rechnung auf seinen Namen erhält, in welchem die MwSt. ausgewiesen ist. Er würde mir und den beiden anderen Untermietern dann Rechnunge ausstellen über unsere Mietbeiträge. Meine Vermieterin wäre damit einverstanden.

Da wir alle unsere Mietbeiträge von der Steuer absetzen, wollte ich fragen, ob dies steuerrechtlich gesehen eine gute Idee ist. 

Danke im Voraus!

 

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.235.173.74 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.